Wann geht es los? Am Sonntag, 07.07.2019, um 11.30 Uhr
Wo ist der Treffpunkt? REWE Ober-Ramstadt
Benötige ich einen Streckenplan? Nein – wir fahren nach dem „französischen Prinzip“

Was ist das „französische Prinzip“???
Das erste Fahrzeug („Führungsfahrzeug“) kennt die Strecke und bleibt immer vorne. Alle anderen Teilnehmer müssen den Weg nicht kennen und achten immer auf das vorausfahrende Fahrzeug.
An jeder Kreuzung/Einmündung/Kreisel an dem abgebogen wird (…oder es nicht 100 % klar ist, dass es geradeaus weitergeht), bleibt das jeweils zweite Fahrzeug als gut sichtbarer „Wegweiser“ stehen, und winkt alle folgenden Fahrzeuge in die richtige Richtung.
Vor dem letzten Fahrzeug („Besenfahrzeug“) reiht sich der „Wegweiser“ wieder ein. Das sog. „Besenfahrzeug“ bleibt immer am Schluss.
Und so geht es immer weiter bis zum Ziel: immer das nachgerückte jeweils zweite Fahrzeug übernimmt den „Wegweiser“
Wie kann ich im Notfall das „Führungsfahrzeug“ und das „Besenfahrzeug“ erreichen?
Führungsfahrzeug: Ralf Bär (0170 – xx xx xxx)
Besenfahrzeug: Michael Schollenberger (0171 – xx xx xxx)

Ist eine Zwischenrast geplant?
Ja, so gg. 13.00/13.30 Uhr werden wir in Gernsheim am Hafen eine Rast machen. Dort wird Kaffee und Kuchen für uns vorbereitet sein und man kann am Rheinufer spazieren gehen
Und wie gestaltet sich der Abschluss dieses schönen Tages?
Wir werden so gg. 17.00 Uhr auf dem Vereinsgelände der SKG Nieder-Beerbach alle Fahrzeuge abstellen können und dort ist für uns ein kleines Grillfest organisiert.

Muss ich bei der Anmeldung vorab irgendwelche Kosten bezahlen?
Nein, die anfallenden Kosten werden erst jeweils vor Ort bezahlt. Bitte etwas Münzgeld und kleine Scheine mitnehmen.
Mit welchen Kosten muss ich rechnen?
Wir versuchen die Kosten gering zu halten. Bitte rechnet für -1- Kaffee 1,00 €, für -1- Kuchen 0,50 €; für ein Steak mit Kartoffelsalat 4,50 € und für eine Bratwurst mit Kartoffelsalat 3,00 € (… so versuchen wir es hinzubekommen). Die Getränke gibt es in der SKG-Gaststätte zu vereinsüblichen Preisen.


Für die FHFO: Gerhard Rütz und Ralf Bär (…wir wünschen gutes Wetter und eine schöne Tour)